Geistige Wirbelsäulen- (und Bewusstseins) Aufrichtung

Die Wirbelsäule ist unser zentraler Nerven- und Energiekanal, welcher über die zwischen den Wirbeln austretenden Spinalnerven mit allen Körperregionen und Organen verbunden ist.

Alle unseren lebenswichtigen Funktionen unseres Körpers hängen mit der Wirbelsäule zusammen. 

(Skelett, Nerven, Organe)

Auf grob- und feinstofflicher Ebene ist die Wirbelsäule ein zentraler Punkt für das physische und psychische Wohlbefinden des Menschen und geht unmittelbar mit dem Gesundheitszustand einher. 

Auf körperlicher Ebene verhilft ein gerader Rücken zu einer besseren Versorgung aller Organe.

Zahlreiche psychische Informationen wie z.B. Ängste, alte Verletzungen, Traumata sind in der Wirbelsäule gespeichert und verursachen Blockaden und "Lasten". 

Diese beeinflussen letztendlich Körper und Geist.

Der Mensch ist eine komplexe GANZHEIT und somit ist die Aufrichtung bei weitem nicht nur auf die Wirbelsäule beschränkt, sondern erfasst den "ganzen Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und seinem Körper"- also ein Erlebnis auf allen Ebenen.

Wirkungsweise:

Die Wirkung erfolgt auf der Ursachenebene und stellt das Gleichgewicht bei physischen und mentalen Themen und emotionalen Belastungen wieder her. 

Es ist eine kraftvolle Impulsgabe für die Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse sowie eine grossartige Aktivierung des Lebenspotentials. 

Die Behandlung ist schmerzfrei und der Körper wird weder berührt noch gibt es Manipulationen am Skelett.

Die ersten Ergebnisse sind meistens nach wenigen Minuten sicht- und spürbar.

Es können viele krankheitsverursachenden Zellinformationen auf Körperebene einerseits gelöscht, sowie seelische Negativspeicherungen auf allen anderen Ebenen transformiert werden.